Von Behring-Röntgen-Nachwuchspreis

Seit 2009 vergibt die Von Behring-Röntgen-Stiftung jährlich Von Behring-Röntgen-Nachwuchspreise an junge Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Philipps-Universität Marburg für herausragende Leistungen in der Medizin. Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld von bis zu 5.000 Euro verbunden.

Preisträger 2009
Dr. Malgorzata Wygrecka
Dr. Thomas Strecker
»Zur Pressemitteilung

Preisträger 2010
Dr. Ivica Grgić
Dr. Stephanie Lefèvre
»Zur Pressemitteilung

Preisträger 2011
Dr. Christina Nassenstein
Dr. Sebastian Michael Kerzel
»Zur Pressemitteilung

Preisträger 2012
Dr. Aparna Renigunta
Dr. Sören Krach
Dr. Nico Lübbing
Dr. Sebastian Irle
»Zur Pressemitteilung

Preisträger 2013
Dr. Gabriela Krasteva-Christ
Dr. Christian Baarlink

Preisträger 2014
Dr. Benjamin Straube

Preisträger 2015
Dr. Poornima Mahavadi
Dr. Silvia Bicker

Preisträger 2016
Dr. Linda Falgenhauer
Dr. Brajesh Kaistha
Dr. Christin Peteranderl

Von Behring-Röntgen-Forschungsmedaille

Mit der Von Behring-Röntgen-Forschungsmedaille ehrt die Stiftung erstmals im Jahr 2010 die Lebensleistung eines herausragenden Wissenschaftlers in der medizinischen Forschung. Der Preis wird im zweijährigen Turnus verliehen.

Preisträger 2010
Prof. Dr. Dres. h.c. mult. Andreas Oksche
»Laudatio auf Andreas Oksche

Preisträger 2012
Prof. Dr. Horst Kern, ehemaliger Präsident der Philipps-Universität Marburg 
»Zur Pressemitteilung

Preisträger 2014
Prof. Dr. Werner Seeger

Preisträger 2016
Prof. Dr. Andreas Neubauer


Impressionen

»Preisverleihungen 2009
»Preisverleihungen 2010
»Preisverleihungen 2011

 

 

 

 

 

 

 

Seite ausdrucken